en This page in English
Logo ©Kaja Akil Private Kunstgalerie
klick aufs Logo lädt die gesamte Homepage



AGB /Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Kaufvertrag:
1.0. Kaja Akil (Künstlername) ist als freiberufliche Künstlerin tätig und handelt als private Endverbraucherin, d.h. von Privat zu Privat Verkäufe.
1.1. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn Private Kunstgalerie Kaja Akil (www.kaja-akil.de /www.private-kunstgalerie.de) den Auftrag innerhalb einer Woche per E-Mail bestätigt oder die Lieferung ausgeführt wurde.
1.2. Bei Auftragsarbeiten (z.B. Portrait) ist der Käufer aufgrund der Individualität des Auftrags an die Bestellung gebunden, daher ist eine Rücknahme in diesem Fall ausgeschlossen.
1.3. Sondervereinbarungen müssen schriftlich niedergelegt werden und haben nur bei Bestätigung durch Private Kunstgalerie Kaja Akil Gültigkeit.
1.4. Kaja Akil behält sich vor eine versprochene Leistung im Falle ihrer Nichterfüllbarkeit nicht zu erbringen.

2. Preise:
2.1. Die Preise richten sich nach Art und Umfang der Bestellung (siehe Auftrag/-Preise und Versandkosten).
2.2. Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. für Kunstwerke (derzeit 7%), die auf allen Rechnungen ausgewiesen wird.
2.3. Die Preisegestalltung ist freibleibend.

3. Zahlung:
3.1. Private Kunstgalerie Kaja Akil arbeitet ausschließlich per Vorkasse! (Überweisung/Bar bei Abholung)
3.2. Bei Annahme von Auftragsarbeiten sind 40% bei allen Zeichenarbeiten und 60% bei Oel-/Acrylarbeiten des Kaufpreis als Anzahlung zu entrichten.
3.3. Der Restbetrag ist nach Fertigstellung (vor Versand) innerhalb 4 Tagen fällig.
3.4. Um Zeit und Kosten zu sparen kann der Gesamtbetrag vorab in einer Überweisung bezahlt werden. Eine Ratenzahlung entfällt.

4. Lieferung:
4.1. Die Lieferung erfolgt, wenn nicht anders vereinbart, nach Zahlungseingang des gesamten Rechnungswertes.
4.2. Lieferfristen beginnen mit der Auftragsbestätigung. Sondervereinbarungen über Liefertermine und Lieferfristen sind schriftlich anzugeben.
4.3. Als freiberufliche Künstlerin ist Kaja Akil Privater Endverbraucher, daher richtet sich der Gefahrübergang bei Lieferung der Ware nach §447 BGB und geht somit bei Übergabe an den Lieferservice auf den Käufer über.

5. Eigentumsvorbehalt:
5.1. Der Kaufgegenstand bleibt bis zum Ausgleich der, dem Verkäufer aufgrund des Kaufvertrages zustehenden, Forderungen Eigentum des Verkäufers.
5.2. Solange der Eigentumsvorbehalt besteht ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Verkäufers ein Verkauf oder ähnliches zulässig.

6. Urheberrechte und Nutzungsrechte:
6.1. Mit Erhalt des Kunstwerkes erwirbt der Käufer das Sacheigentum am Kunstwerk. Das Urheberrecht und die Nutzungsrechte an den Kunstwerken werden dem Käufer dagegen nicht eingeräumt. Der Käufer ist auch nicht berechtigt die Kunstwerke ohne Zustimmung der Künstlerin Kaja Akil öffentlich auszustellen (egal in welchem Medium).
6.2. Die Künstlerin Kaja Akil hat das Recht, Kopien der Kunstwerke (Hard- und Software kopien) für ihre eigenen Zwecke zu nutzen.
6.3. Das Recht auf Veröffentlichung der Kunstwerke kann dem Käufer durch Zustimmung der Künstlerin Kaja Akil eingeräumt werden. Ist die Nutzung nicht gewerblicher Natur bleibt die Veröffentlichung kostenlos. Der Käufer verpflichtet sich den Namen - Kaja Akil - sichtbar anzubringen.
6.4. Verletzt der Käufer das Recht auf Namensnennung oder wird aus einer privaten eine gewerbliche Nutzung, verliert der Käufer sofort jedes weitere Recht auf Veröffentlichung.
6.5. Die Künstlerin Kaja Akil hat das Recht bei Verletzung ihrer Urheberrechte und der Nutzungsrechte eine Gebühr nachzuerheben und Schadensersatz geltend zu machen.
6.6. Kaja Akil hat das Recht das Kunstwerk auf Wunsch zu Ausstellungszwecken auszuleihen. Der Käufer kann dem nur bei Vorliegen eines wichtigen Grundes widersprechen.
6.7. Anfragen bezüglich Nutzungsrechte gewerblicher Natur sind an "VG BILD-KUNST r.V., Weberstr. 61, 53113 Bonn, zu richten.

7. Gestaltungsfreiheit und Vorlagen:
7.1. Im Rahmen der Aufträge besteht für die Künstlerin Gestaltungsfreiheit. Wünscht der Auftraggeber nach der Fertigstellung Änderungen so hat er die Mehrkosten zu tragen.
7.2. Der Auftraggeber versichert zur Verwendung aller der Privaten Kunstgalerie Kaja Akil übergebenen Vorlagen berechtigt zu sein und dass diese Vorlagen frei von Rechten Dritter sind. Sollte der Käufer entgegen dieser Versicherung nicht zur Verwendung berechtigt oder sollten die Vorlagen nicht frei von Rechten Dritter sein, stellt der Auftraggeber die Künstlerin Kaja Akil von allen Ersatzansprüchen Dritter frei.

8. Garantie-/Gewährleistungsausschluss (Haftungsausschluss):
8.1. Freiberufliche Künstler sind dem Gesetze nach Endverbraucher und verkaufen daher von Privat an Privat! Aus diesem Grund wird ein Widerrufsrecht/Rücknahme ausgeschlossen.
8.2. Bei den Arbeiten der freiberuflichen Künstlerin Kaja Akil handelt es sich um künstlerisch entstandene Einzelstücke wodurch die Erfüllung eine Garantie und Gewährleistung nach dem EU-Recht und BGB entfällt.
8.3. Private Kunstgalerie Kaja Akil versichert, dass die angebotenen Kunstwerke, soweit nicht anders beschrieben, Sachmängelfrei versendet werden.
8.4. Im Falle vorsätzlicher und/oder grober Verletzung des sachmängelfreien Verkaufes wird Private Kunstgalerie Kaja Akil auf Wunsch die Kosten dem Käufer erstatten.
8.5. Gefahrübergang bei Versenden der Ware richtet sich nach BGB §447 und geht somit, bei Übergabe an den Lieferservice, auf den Käufer über.

9. Schlussbestimmungen:
9.1. Für die von Private Kunstgalerie Kaja Akil auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen abgeschlossenen Verträge und für aus ihnen folgende Ansprüche gleich welcher Art gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen zum Einheitlichen UN-Kaufrecht über den Kauf beweglicher Sachen (CISG).
9.2. Ist eine der vorstehenden Geschäftsbedingungen unwirksam, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Geschäftsbedingungen nicht.
©2005-2016 Kaja Akil Private Kunstgalerie - All Rights Reserved - Stand vom 05.04.2010